Skip to content

Jeder was er verdient – Siegfried Tesche hebt ab

Oktober 6, 2006

Steffi hatte mich durch die Blume aufgefordert, ein Buch zu besprechen, daß den tollen Titel trägt:

„Klappe! Delikate Sprüche (und mehr) der Stars“

Sorry, Steffi, einen Teufel werde ich tun!, aber das kann ich leider nicht machen.

Denn ich werde sicher kein Buch besprechen (Hallo Buch!), das aus fast nichts anderem besteht, als aus tumben Zitaten irgendwelcher Prominenter. Wenn ich unbedingt mal ein Zitat lesen wollte, kenne ich genug Suchmaschinen, die mir tagesfrisch und sekundenschnell so etwas auf den Tisch ähh Monitor liefern würden.

Und wenn dann der Autor Siegfried Tesche, der für diese schnöde Zitat- und Belanglosigkeitensammlung 6 Jahre (sic!) recherchiert hat, noch anmerkt, daß man netter zu Promis sein sollte, dann wird mir etwas blümerant im Magen, vor soviel Promigeilheit. Und so rase ich hurtig zur Apotheke, um mir ein nettes Magenberuhigungsmittel zu kaufen.

(Kleine Randbemerkung: Man sollte zu allen Menschen nett sein, und nicht nur zu Promis.)

Auf Tesches Homepage, der übrigens „Fachjournalist“ ist, steht ganz oben direkt über seinem Bild auch ein Zitat:

„Die Hauptsache ist, dass man weiß worüber man schreibt, und nie sein Publikum unterschätzt.“
Ian Fleming

Zwei persönliche Anmerkungen seien mir gestattet, Herr Tesche:

1. Sie sind nicht Ian Fleming. Denn zwischen schreiben und ab-schreiben besteht doch ein großer Unterschied.

2. Mich können Sie zum Glück weder über- noch unterschätzen. Da ich (zumindest bei diesem Buch) nicht zu Ihrem Publikum gehören werde.

Nachsatz später am Tage, da ich auch mit einem Zitat schließen möchte:

„Die Alten sind uns Neuen überlegen im Büchermachen.
Wißt ihr auch warum?
Die Alten schrieben nicht des Geldes wegen und druckten nicht fürs Publikum.“
Jens Emmanuel Baggesen

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: