Skip to content

Erotische Träume versus Reichtum

Januar 31, 2007

Aus einem wild erotischen Traum aufzuwachen hat immerhin den Vorteil, daß man noch eine kurze Zeit so schön lüstern-schläfrig-kribbelig ist.

Einen Vorteil daraus, aufzuwachen und festzustellen, daß man die geträumten Lotto-Millionen gar nicht gewonnen hat, hab ich dagegen noch nicht ausmachen können.

Schade eigentlich…

Advertisements
5 Kommentare leave one →
  1. Januar 31, 2007 10:29 am

    Weil Du Dir von dem Lottogewinn dröge Immobilien kaufen willst. Würdest Du es wie ich in wilden hemmungslosen Sex investieren, würdest Du auch aus Deinen Lottoträumereien lüstern-schläfrig-kribbelig erwachen!

  2. Queen of Table Waters permalink
    Januar 31, 2007 10:36 am

    Die Kohle wär gut, dann hätt ich mehr Zeit für den Sex… 😉 ich finde die Träumereien auch immer sehr, hm, motivierend, allerdings ziehe ich doch live action vor (wonach man so ’n bisschen schläfrig wird und dann träumend weitermachen kann).

  3. Januar 31, 2007 11:45 am

    Lustorientierte Bande!

    Mal ehrlich, was nützt mir der beste (wilde hemmungslos feine) Sex, wenn ich keine Wohnung habe, es also immer unter der Brücke treiben müßte?!

    Nee nee, immer schön eines nach dem anderen. Erst der Lottogewinn und das Penthouse, Loft o.ä. und dann kommt das rummachen!

  4. Februar 15, 2007 4:03 pm

    Aber das das Fieseste an diesen Träumen ist ja, dass man während des Träumens nicht den geringsten Zweifel an der Echtheit des Geschehenen hat.

  5. Februar 15, 2007 4:39 pm

    @ YetusedSolange man kein Schlafwandler ist und noch Nachts nach dem Lotto-Traum via Internet einen Kaufvertrag über eine 10 Millionen Euro Villa abschließt, kann ich damit gerade noch leben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: