Skip to content

Mein Schweigen zu Yellow Dog

April 29, 2007

Letztens begann ich ein Buch vom eigentlich sehr spannenden Autoren Martin Amis zu lesen, das den feinen Goldhundkompatiblen Titel Yellow Dog trägt.

Nach einem Viertel gab ich allerdings erschöpft auf. Und gehe nun seit Tagen schon damit schwanger, ein paar wüste Zeilen dazu zu schreiben. Nachdem ich aber nun bei Tom Liehr eine wunderbare Rezension gefunden habe, die mit den Worten schließt

„…hat man es mit einem ermüdenden Buch zu tun, das den Leser völlig verständnislos zurückläßt…“

kann ich dem eigentlich selber nichts besseres hinzufügen und breite daher meinen persönlichen Mantel des Schweigens über dieses unsägliche Machwerk Buch.

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: