Skip to content

Barer 61 goes Web

Mai 3, 2007

Und zwar ganz old fashioned 1.0, aber auch modern in 2.0 und überhaupt…

Freund D. und ich sind ja Stammgäste im Barer 61 und das nicht nur des ersten Tages, sondern quasi der ersten Stunde. Es gefällt uns dort eben, in dieser schönen neuen und unprätentiösen Lokalität im Münchner Stadtteil Maxvorstadt.

Die Chefs Barry und Robert sind nett und freundlich. Die Bedienungen sind alle wunderbar und zudem noch allerliebst anzusehen. Der Kaffee bzw. Cappuccino schmeckt göttlich. Barry seine selbst- und frischgepreßten Säfte sind ein Traum. Die kleinen hausgemachten Snacks (Wraps, Croissants, belegte Brezenringe, Ciabatta und nicht zu vergessen die umwerfenden Piadina) sind gar allerleckerst. Das kostenlose W-Lan ist schnell. Die Sonne scheint fast den ganzen Tag. Das Publikum ist spannend und gut gemischt. Die Einrichtung ist individuell. Die Musik cool. Und die Preise sind auch Klasse.

Ein Grund also, für Freund D. und mich (den Internet nicht so geschulten Chefs) vorausschauend mal schnell vor Ort über deren W-Lan (und diesmal natürlich mit meinem PowerBook) die Domain www.barer61.de zu schützen. Und dabei noch hurtig – damit die Seite nicht so ganz leer ist – ein kleines Bild auf die Page zu stellen, bis die Jungs jemanden finden, der Ihnen die Seite so schön gestaltet, wie es dieser schöne Laden in unserem schönen München verdient hat!

Advertisements
6 Kommentare leave one →
  1. Mai 3, 2007 1:22 pm

    Und hoffen wir mal ganz doll, dass dieser Jemand etwas schreibtüchtiger oder so ist als Ihr Zwei Superblogger, damit das Publikum dann ’n bisschen mehr Inhalt kriegt als Euer bisher nur platzwegnehmendes Schwabylon-Blog vorzeigt…

  2. Mai 3, 2007 1:27 pm

    Schlecht geschlafen?

  3. Mai 3, 2007 11:37 pm

    Wer will bei dem Sommerfrühstart schon bloggen?

  4. Mai 5, 2007 11:35 am

    Ich glaub’s nicht, dass ich wegen Euch extra aus Belgien kommentiere… aale Maenner!!!!@Marc: DU bist doch der Verstimmte gewesen, mein lieber Stockverweigerer… nag, nag…@Dorin: scheinbar Du, da auf Deinem Blog so einiges los ist. Smart ass!kater4u2

  5. Mai 5, 2007 12:40 pm

    Oha Blog Queen, da hast Du wohl was in den falschen Hals bekommen. Ich war/bin überhaupt nicht verstimmt. Nicht mal im Ansatz. Ich konnte nur mit dem Stöckchen nichts anfangen. That´s all…

  6. Mai 5, 2008 6:08 pm

    hüstel … < < ... old fashioned 1.0, aber auch modern in 2.0 und überhaupt... >>da hat sich in einem ganzen jahr wohl leider nicht viel getan 😦 Ein bisschen mehr daran hätten sie schon machen können, dann wäre ich vielleicht schon viel früher auf sie gestossen, wo allein das wort „piadina“ mich schon in verzückung geraten lässt. also wenn du mit oder ohne freund d. vor mir mal wieder da bist … schönen gruß, sie dürfen ruhig mal was an ihrer hp machen, denn da fidnet sich ja ausser der adresse so ziemlich nix. schade. bin zufällig hierhergerutsch weil ich nach „piadina“ in zusammenhang mit münchen suchte.schönen gruß.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: