Skip to content

Kackbraune Kordhosen

Oktober 6, 2007

Freund D. schreibt hier, daß der Goldhund und ich bei ihm im „100 Tage Bücher“ zu Besuch waren, auf der Jagd nach kompromittierenden Bildern. So ganz Unrecht hat er damit nicht, auch, wenn es primär mal wieder er war, der versucht hat den Schleier des Narziss zu lüften.

Auf jeden Fall verschlug es mich dieses Wochenende aus der Provinz zurück nach München. Allerdings nicht, wie Freund D. vermutet hat, zum Münchner Barcamp, sondern schlicht, um mal wieder in meinem Bett zu schlafen und nicht auf einer viel zu weichen Hotelmatratze, die meinen Rücken in den letzten Wochen an den Rande des Wahnsinns trieb.

Nicht am Rande des Wahnsinns, aber am Rande der Kräfte scheint mir Freund D., der als umtriebiger Unternehmer tapfer in seinem Laden steht, auch wenn seiner Kehle zur Zeit nur ein höchst krankes ungesundes Krächzen entweicht.

Immerhin findet er noch die Muße, Jean-Paul Belmondo nachzueifern…

Sich an seinen extra ganz ganz vorne im Laden plazierten schmudeligen erotischen Bildbänden zu erfreuen…

Sehr zu erfreuen…

Für einen Buchhändler sieht er im übrigen höchst trendy aus, normalerweise tragen so Jungs immer nur Pullis in gedeckten Farben zu speckigen kackbraunen Kordhosen.

Aber in einer rumänischen modernen Buchhandlung, in der selbst die Lampen auf rumänische eine hippe und trendige Art und Weise aufgehängt sind, ist eben alles ein wenig anders.

Und das ist auch gut so.

Advertisements
One Comment leave one →
  1. Oktober 7, 2007 10:48 am

    Ich will mal hoffen, daß die Berufsgenossenschaft Deine investigative Arbeitsplatzbeschreibung nicht liest…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: