Skip to content

Der Winterschlaf der Gerechten

Februar 10, 2008

Während Freund D. und f.k. momentan ihre Lebenszeit mit Müßiggang, Sex, Alkohol, Parties und Kaffeehaussitzungen verbringen, (Reihenfolge ist willkürlich ausgewählt), passiert bei mir nichts von alledem. Kein Müßiggang. Kein Sex. Kein Alkohol. Keine Parties. Ja nicht einmal Kaffeehaussitzungen.

Und da „Sugar-Daddy“ Freund D. sowieso aktuellere und wichtigere Dinge in seinem Blog schreibselt und „Kid“ f.k. spannendere und erotischere, fröne ich meinen arbeitsam fleißigen Tagen und halte weiter – in diesem meinem Blog – den Winterschlaf der Gerechten.


P.S. Ich möchte jetzt keine klugscheisserischen Kommentare, daß ja eigentlich gar kein Winter (mehr) ist, denn ich berufe ich mich hier auf den kalendarischen Kalender!

Advertisements
14 Kommentare leave one →
  1. Februar 10, 2008 4:34 pm

    Blog Queen, mawa und Du solltet Euch endlich entscheiden, ob Ihr die Klappe haltet oder nicht. Aber dieses – ob nun angekündigte oder stillschweigend einsetzende – tagelange Schweigen, um dann urplötzlich doch wieder zu bloggen, verwirrt doch nur.

  2. Februar 10, 2008 4:41 pm

    Ho ho ho… Ich weiß, in Deinem Alter ist man ob der Flexibilität und Spontanität der Jugend gerne überrascht und leicht verwirrt. Außerdem „Winterschlaf“ bedeutet definitiv nicht „Schweigegelübde“, das ist ein feiner Unterschied.Wir empfehlen daher Q10 und/oder Lebertran, um mit unserem Tempo mithalten zu können.

  3. Februar 10, 2008 4:46 pm

    Mit Deinem Tempo kann sogar ein Appenzeller mithalten, ein Blogeintrag in vier Wochen, da wächst sogar Gras schneller.Es ist nur diese Inkonsequenz, bloggen, nur um mitzuteilen, daß man nicht bloggt, ja was nun?

  4. Februar 10, 2008 4:59 pm

    1. Das nennt man das langsame aufwachen… 2. Herr Blogwart! Bloggen ist inhaltlich frei und nicht an Deine hehren Inhalts-Ideal-Vorstellungen gebunden! 3. Anstatt daß Du Dich überhaupt über ein Lebenszwichen aus der Ferne freust, nörgelst Du hier rum. 4. Zefix nochmal!

  5. Februar 10, 2008 5:04 pm

    Gewöhn Dich mal wieder an den in der Blogosphäre herrschenden Ton, Du Warmduscher, hier wird nicht mit Puderquasten gestreichelt, sondern tacheles geredet.Und was nun? Oben kündigst Du die Fortsetzung des Winterschlafs an und hier unten blabberst Du verpennt von langsamen Wachwerden?

  6. Februar 10, 2008 5:10 pm

    Also nochmal, ich empfehle für statisch konservative Menschen Lebertran, das macht im Kopf etwas flexibler. Da ich weder von der Dauer des Winterschlafs geredet habe, noch von der Länge des aufwachens, gilt beides!

  7. Februar 10, 2008 6:31 pm

    Und warum gibt es bei Dir nicht einmal Kaffeehaussitzungen?

  8. Februar 10, 2008 7:07 pm

    Wahrscheinlich hat er mehr Sex und Kaffeehaussitzungen (Savignyplatz?) als f.kid und ich zusammen. Nur mit dem Müßiggang mangelt#s. und auf parties war Marc noch nie scharf…

  9. Februar 10, 2008 9:59 pm

    Wahrscheinlich hat er das auch alles, aber hat nur keine Lust darüber so zu bloggen wie Du und f.k. es tun. *lach

  10. Februar 10, 2008 11:24 pm

    Nee, nee…Marc!Sex am Savignyplatz und Du sagst noch nicht mal bescheid.

  11. Februar 11, 2008 9:17 am

    Jegliche Spekulationen entbehren jeglichen Grundlagen!

  12. Anonymous permalink
    Februar 11, 2008 10:27 am

    Für einen der gerade erst erwacht ist, warst du aber verdammt gut !!!Tomorrow, same place-same time ??

  13. Februar 11, 2008 11:00 am

    wie, wo jetzt? Am Savignyplatz?

  14. Februar 12, 2008 12:47 am

    OHHHH Marc….es tut so wehhhh…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: