Skip to content

China, Tibet, Hunde und mein Krisenmanagement

April 6, 2008

Hier in Berlin im Haus wohnt eine Mitarbeiterin (sic!) der Chinesischen Botschaft.
Als wir uns vorhin im Hauseingang begegneten, sprang sie – als sie des frei laufenden Goldhundes gewahr wurde – hysterisch kreischend in eine Ecke und plärrte mich an:

Ich Angst vor Hund. Machen Hund an Leine!

Leider habe ich mir dann aufgrund der momentanen politischen Lage verkniffen ihr schlagfertig zu antworten:

Und ich Angst vor China. Lassen Tibet von Leine!

Aber ich will ja nicht zusätzlich zur dortigen angespannten Situation, auch noch hier im eigenen Block Haus eine diplomatische Krise heraufbeschwören.

Advertisements
6 Kommentare leave one →
  1. April 7, 2008 8:22 am

    Du klatscht den Hauseingang sofort voll mit Free-Tibet-Stickern. Jawoll ja!

  2. April 7, 2008 8:57 am

    Solange mir nicht jemand klar versichert, daß der Chinesische Geheimdienst weder mich verschleppen wird (scharf #34), noch den Goldhund zu entführen plant (süß sauer #51), halte ich mich da (noch) etwas zurück…

  3. April 7, 2008 10:20 am

    Ich hol Dich da wieder raus!

  4. April 7, 2008 1:24 pm

    Und wenn’s mißlingt werden wir Dein Andenken ehren… Oder willst Du vor der Diktatur im Staub kriechen?

  5. April 11, 2008 6:14 pm

    aber hallo und wie du die sticker da anbringst. und dann legst du sie flach und erklärst ihr dass die freiheit tibets durch ihren subversiven beitrag in der botschaft geleistet werden kann.und ansonsten halte ich mich an popa´s vorgaben.aber…mach was.oder ich erzähl dir nix von dem nacktfotoshooting in den straßen barcelonas heute vormittag…

  6. April 13, 2008 9:11 am

    Sag mal f.k. kannst Du eigentlich auch noch an was anderes denken?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: