Skip to content

Ich, mein Leben als Groupie, Finnland, Reeta und die Huskys

Oktober 7, 2008

Im Januar 2007 war es, da gestand ich schamvoll, daß ich so gerne das Groupie von Kaisa Järpenvää wäre. Allein Kaisa von der merkwürdigen grandiosen finnischen Mädels-Band Perifäria hat mich bis heute nicht erhört. Warum, das erschließt sich mir zwar immer noch nicht, aber manchmal sollen gewisse Dinge wohl nicht sein!

Nun ist mir ein Live-Video der wohlbekannten finnischen Band Husky Rescue in meine lüsternen finnaffinen Hände gefallen. Ihr wißt schon, Husky Rescue, die wilde nordische Folk-Band von Anssi Sopanen, Mika Colliander, Marky Nyberg, Ville Piipa und Reeta-Leena Korhola.
Das Video wurde wohl 2006 in Wien aufgenommen und zeigt Huskys wunderbar zeitlosen Hit Summertime Cowboy aus 2004.

Und was soll ich sagen. Wenn Kaisa Järpenvää mich partout nicht will, und man ja nicht an unerfüllbaren Dingen festhalten soll, dann biete ich mich stehenden Fußes Reeta-Leena Korhola als ihr persönliches männliches Groupie an. Eine Sängerin, die auf der Bühne (siehe Video) bodenständig normal ihre Brille trägt, und nicht etwa Kontaktlinsen, der muß ich einfach bedingungslos mein Herz meinen Körper schenken!

Reeta-Leena, laß mich Dein Brillengefährte und Autumtime Summertime Cowboy sein!

Advertisements
6 Kommentare leave one →
  1. Oktober 7, 2008 12:59 pm

    Schöner Beitrag.Die beiden Bands kannte ich noch nicht, aber Perifäria gefällt mir super.

  2. Oktober 7, 2008 1:13 pm

    @ks Ich wußte doch, daß Du einen sehr guten Musikgeschmack hast.

  3. Oktober 7, 2008 1:26 pm

    *lach… zumindest die musik, die du hier vorstellst gefällt mir sehr gut.

  4. Oktober 7, 2008 8:18 pm

    Suche noch was ich suche und wenn ich’s dann habe dann spiel ich Dir’s vor. Echt ehrlich und es ist was für den finnaffinen Mann.

  5. Oktober 7, 2008 9:21 pm

    @hans: da bin ich mal gespannt, ob du auch ein paar geheimtipps auf lager hast.

  6. Oktober 9, 2008 3:57 pm

    Ich finde es einfach nicht!Wenn ich mich recht entsinne gibt es eine finnische Version von „Mein Papa war ein großer Künstler“ und das ist nun wirklich ganz große Kunst.Suche aber weiter….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: